Chronik

Wie alles begann…

Am 12. Oktober 1950 trafen sich Olchinger, Gröbenzeller und Estinger ADAC Mitglieder mit weiteren Interessenten im Café Schiller in Olching und gründeten den Motorsportclub, Ortsgruppe Olching e.V. (ADAC)…

Die Eröffnung der Olchinger Speedwaybahn…

Am 24. Juni 1951 ware es endlich soweit. Im Rahmen des Olchinger Volksfestes wurde die Speedwaybahn vor etwa 15.000 Zuschauern eröffnet…

Die Welt blickt auf Olching…

Im Jahr 1969 wurde dem MSC Olching erstmals eine höhere internationale Prädikatsveranstaltung übertragen. Unter der Schirmherrschaft von Bayerns Ministerpräsident Dr. h.c. Alfons Goppel gingen am 24. August im Europa Finale zur Speedway Weltmeisterschaft die Elite Fahrer aus Norwegen, Polen, Schweden und den UdSSR an den Start…

1972 ein weiterer Höhepunkt: Vor 18.000 begeisterten Zuschauern fand das Speedway Weltfinale für Mannschaften statt….

2016 war Olching Ausrichter des Challenge zur Speedway Europameisterschaft…

und am 15. Juni 2017 steigt das WM Halbfinale 1 in Olching.

Bahnrekord:

Martin Smolinski, 87,1 km/h (16. September 2014)